ELAINE Blog

The Marketing
Engineers‘ Blog

Datenqualität im Marketing sicherstellen – nur korrekte Daten sind nützliche Daten

Kein Online Dialogmarketing ohne Daten. Wer einen Kunden z.B. per E-Mail Marketing ansprechen möchte, benötigt zumindest seine E-Mail Adresse (und die Einwilligung, diese auch für Marketingzwecke nutzen zu dürfen). Wer wirklich kundenzentriertes Marketing betreiben möchte, braucht mehr Daten, aus denen sich z.B. Informationen über Interessen, Markenpräferenzen oder Nutzungskontexte gewinnen lassen.…

WEITERLESEN

Datenschutz ist auch ein Wettbewerbsvorteil – Kommentar zum Europäischen Datenschutztag

Am 28. Januar wird, auf Initiative des Europarats, zum 9. Mal der Europäische Datenschutztag ausgerichtet. Zielsetzung des Datenschutztages ist es, das Bewusstsein für Datenschutz bei den Verbrauchern in der EU zu stärken. Für Unternehmen ist Datenschutz nicht nur ein rechtliches Muss, sondern auch die Chance auf einen Wettbewerbsvorteil. In einer…

WEITERLESEN

Safe Harbor Urteil: Übergangsfrist für Unternehmen bis Ende Januar – Europäische Anbieter mit Serverstandort Deutschland im Vorteil

Anfang Oktober hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem viel beachteten Urteil entschieden, dass das sog. Safe Harbor Abkommen zur Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA ungültig sei. Wir befragten Dr. Fabian Niemann, Partner bei der renommierten Kanzlei Bird&Bird, zu den Auswirkungen für Unternehmen und führten eine Umfrage zum…

WEITERLESEN

Facebook Freunde finden Funktion ist rechtlich unzulässig – aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs

Die Freunde finden Funktion des sozialen Netzwerks Facebook bzw. die durch diese Funktion versendeten Einladungsmails sind eine unzulässige Belästigung mit Werbung. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil festgestellt. Mit der Freunde finden Funktion können Facebook Nutzer ihre E-Mail Kontakte, die bisher noch nicht für Facebook registriert sind,…

WEITERLESEN

Aktuelles BGH Urteil: Keine Werbung in Auto-Responder Mails ohne Opt-In – Tipps für rechtssicheren Einsatz von Auto-Respondern im Marketing

Ein Nutzer sendet einem Unternehmen eine E-Mail, um z.B. beim Kundenservice eine Vertragsänderung zu beantragen. Daraufhin erhält er zunächst eine automatisch generierte Bestätigungsmail (einen sog. Auto-Responder), der ihm den Eingang der E-Mail bestätigt. Für Unternehmen wäre dieser Auto-Responder ein idealer Touchpoint, um zusätzliche Werbebotschaften zu platzieren. Doch Werbung in Auto-Responder…

WEITERLESEN